23.
Oktober
Ausbildungsseminar 2 im Traumasensiblen Yoga– TYT D A-2 online (FRG)
Insert shortcode
18:00 bis 21:15
von Freitag, 23. Oktober 2020 bis Sonntag, 25. Oktober 2020

Traumatische Erfahrungen hinterlassen im Körpergedächtnis ihre Spuren. Traumasensibles Yoga (TSY) ist ein körperorientierter therapeutischer Ansatz, der auf dem klassischen Hatha-Yoga basiert.

 

23.10.2020-25.10.2020 Freitags 18:00 bis 21:15 Uhr, Samstags 09:30 bis 15:15 Uhr und Sonntags 09:30 bis 15:15 Uhr, Cultura Akademie / Akademie der Kulturen NRW: Seminar / Ausbildung / BILDUNGSURLAUB Nr: TSY13745

 

Ort: Online-Unterricht

Dozenten: Joachim Pfahl · Angela Dunemann · 16 Uh, 350€, Erm. n.V.

 

Fortbildung ist für Yogalehrende, sowie andere Berufsgruppen die in diesem Bereich tätig sind, auch Psychotherapeuten, Ärzte und Heilpraktiker.

 

A-2 – Seminar im Detail – Flexibilität, Kreativität, Polarität, Schwingungsfähigkeit

Flexibilität, Kreativität, Polarität, Schwingungsfähigkeit

Aufbauend auf der Ruhe und Stabilität des ersten Chakras wenden wir uns an diesem Wochenende den Qualitäten des zweiten Chakras zu, das uns Lebenslust, Neugier und Freude an Begegnung und Austausch schenkt. Welche Bewegungs-, Atem- oder Bewusstseinsübungen fördern Leichtigkeit, welche können – vor allem nach langem Sitzen – so richtig genussvoll sein? Welche verbessern die Stimmung und Befindlichkeit? Wie kann die Wechselhaftigkeit von Stimmungen und Befindlichkeiten reguliert werden? Wie fühlt sich die Einatmung im Vergleich mit der Ausatmung an, lässt sich der Atem in seinen polaren Strömungen auch genießen? Die Teilnehmerinnen sind eingeladen, individuelle Zugangswege zur Affektregulation zu erforschen und mit der Gruppe zu teilen. Mit achtsamer Distanz kann wahrgenommen werden: Mal bin ich gut gelaunt und mal weniger gut gelaunt und beides ist in Ordnung.

 

ANMELDUNG UND INFO

Allgemeine Info/Anmeldung zu Seminaren:

  • Tel: 0234- 9411184
  • Mail: akademie@prokulturgut.net