Europäischer Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen

 

Wir freuen uns auf neue Bildungsprojekte im Projekt Monte Alegre und laden herzlich ein!

Ab Anfang März bieten wir in Alcaucín, Malaga auf MonteAlegre.eu mit der Akademie der Kulturen NRW kostenlose 6-monatige ESF Seminare an!

 

GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN – Projektassistenz mit Zertifikat einer europäischen ESF Grundausbildung!

Euch erwarten spannende Praxis- und Lernprojekte. Das Alter spielt dabei keine Rolle: Alles was man benötigt ist Motivation, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit! Dabei können folgende Schwerpunkte gesetzt werden…

Projektmanagement

Umfasst internationale Kultur-, Medien-, Bildungs- und Ökologie- Projekte: Organisation, Management und Fundraising, Marketing, PR, etc.

Nachhaltig ökologisches Permakultur-Design

Umfasst: Wasser-Retention, Food-Forest, Eco-Anbau und Ernte, Eco-Bau, Kompost-Verfahren, Erneuerbare Energien, etc.

Medien-Assistenz – Online & Social Media in der EU

Umfasst: Webdesign, Mediengestaltung (Radio, Foto und Video), Online Redaktion, etc.

 

Zum Auftakt startet die erste Woche in Deutschland (im BOLA, Bochum) und danach geht es schon für ein halbes Jahr lang ins warmsonnige spanische Bergland. Während der Ausbildungszeit beraten wir Euch gerne, wie es danach weiter gehen kann.

 

Zeitraum 1: Projektmanagement und Permakultur-Design

  • 2.-6. März 2020: Einführung in der Bildungsstätte BOLA in Bochum / Deutschland
  • 7.-15. März 2020: Zeit für Reise und Ankommen in Malaga / Spanien
  • 16. März -31. Aug 2020: Projektzeit in Monte Alegre

Zeitraum 2: Projektmanagement, Permakultur-Design und Medienassistenz

  • 8.-12. Juni 2020: Einführung in der Bildungsstätte BOLA in Bochum / Deutschland
  • 13.-21. Juni 2020: Zeit für Reise und Ankommen in Malaga / Spanien
  • 22. Juni -22. Dez 2020: Projektzeit in Monte Alegre

 

PROGRAMM der Gruppe PROJEKTASSISTENZ:

  • In der Gruppe Projektassistenz für Bildung, Kultur und Ökologie trainieren wir unsere Kompetenzen in der Umsetzung von Projekten. Dazu zählen: Achtsame Kommunikation, Umgang mit Menschen, Hand-Werkzeugen und Medien, Technik, Office- und Organisationssoftware, Konzeptentwicklung, Planung, Projektmanagement, Arbeiten im Team, angewandte ökologische Technologien, Begegnungen mit spanischen Organisationen, Öffentlichkeitsarbeit.
  • So werden wir im gemeinsamen „learning by doing“ Projekte planen und realisieren. Beispielhaft: Angebote für Einwohner und Touristen in der Region, Lern-/Spielraum für Kinder und Jugendliche, Seminare für Erwachsene, Umwelt- & Permakultur-Workshops, Yoga und Kulturveranstaltungen, Konzerte, Info-Veranstaltungen, Präsentationen u.v.m.
  • Wir erarbeiten uns gemeinsam und selbstständig relevantes Wissen und entwickeln nachhaltige Kompetenzen. Unter anderem: Manuelle, technische und digitale Anwendungen (für Office, Organisation, Management, Mindmapping), Teamfähigkeit, kreatives Denken, Ideenentwicklung und Umsetzung, die Fähigkeit Aufgaben zu lösen und das Selbstbewusstsein durch Erfolge zu stärken.

 

PROGRAMM der Gruppe PERMAKULTUR DESIGN

  • Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Erlernen grundlegender Kompetenzen für die Umsetzung von nachhaltigen Permakultur-Projekten. Inhalte: Umgang mit Officesoftware, Sprach- und Kommunikationstraining, Konzeptentwicklung, Planung, Arbeiten im Team, Öffentlichkeitsarbeit. Dabei werden digitale Kompetenzen besonders berücksichtigt.
  • Teilnehmer entwickeln ein Grundlagenverständins von Permakultur. Dies ist eine ethische und holistische Design-Wissenschaft und ganzheitliche Methode des synergetischen Zusammenlebens von Ökosystemen (Mensch und Natur), welche insbesondere zur Anwendung moderner Zukunftstechnologien im ländlichen Bereich führt.
  • Zu den praktischen Lerninhalten gehören: Technisches Handwerkszeug und der Medienumgang (Fotografie, Video), die Sammlung und Auswertung klimatischer und ökologischer Daten, Wasserwirtschaft und Wasserretentionsverfahren, Anlage permakultureller Gärten mit biologischen (Mikro-/Organismen) und pflanzenkundlichen Aspekten, ökologische und passive Bauten, Umgang mit Google Earth sowie Einblicke in die Energiegewinnung (Solar, Wind, Erdwärme & Ökonomie) bei nachhaltigen Projekten.

 

PROGRAMM der Gruppe MEDIENASSISTENZ

  •  Inhaltlicher Schwerpunkt ist insbesondere die Entwicklung und Stärkung von Kompetenzen im Einsatz digitaler Medien, für Kommunikation, PR, Öffentlichkeitsarbeit.
  • Dies beinhaltet das Erlernen des Umgangs mit entsprechenden professionellen digitalen Anwendungen, z.B. Internetanwendungen, CMS WordPress, Social-Media-Marketing, Projektmanagement-Tools, Officesoftware.
  • Sprach- und Kommunikationstraining, Ideen- und Konzeptentwicklung, Planung, und Umsetzung, Arbeiten im Team, grundlegende Einführung in audiovisuelle Medienarbeit – Fotografie, Video, Audio, Radioarbeit, mediale und mehrsprachliche Öffentlichkeitsarbeit.

 

Organisatorisches:

  • Projekt-Seminarzeit: 2×3 Std/Tag, dazwischen Siesta – Seminar und Handlungsräume indoor und outdoor
  • optional gemeinsame Mahlzeiten und Freizeitgestaltung
  • gemeinsam organisiertes Einkaufen
  • Kochen und Essen in der Siesta (ca. 2 Stunden)
  • Unterkunft in Zelten, Wohnwagen oder Wohnräumen in der Nachbarschaft
  • Kommunikation in Deutsch und Englisch mit Sprachtraining in Spanisch verbindet uns mit der interkulturellen Mitwelt in Andalusien.
  • Im Projektalltag und in der Freizeit gibt es meditative, sinnliche und kreative Elemente für die Balance von Körper und Geist, zwischen Aktivität, Entspannung und Reflexion. Mögliche Erfahrungsfelder: Entspannungstechniken, Klangmassage, Yoga, Bewegung, Meditation, Kreatives und Musik machen, Kino, Wandern, Exkursionen zur Küste, Städte und Naturparks, gemeinsames Kochen…

 

Die Dozent*Innen verstehen sich als Anreger und Begleiter der Prozesse, koordinieren, vertiefen, erweitern die Kenntnisse praxisrelevant und helfen bei auftretenden Schwierigkeiten und Herausforderungen, Lösungen zu finden. Die Grundbildungen werden mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds durchgeführt. Sie werden mit einem EU Zertifikat abgeschlossen, das die erfolgreiche Teilnahme und die erworbenen Kompetenzen für anschließende Bewerbungen bescheinigt. Anerkennungen als Praktika sind auch möglich.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Falls Du (oder ein*e Freund*in) Lust hast mitzumachen kannst Du dich jederzeit bei Uns informieren. Tipp: Bitte schnellstmöglich melden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf engagierte Mitgestalter der Projekte.

Info und Anmeldung: ESF-Spanien@prokulturgut.net

Weitere Information, Beratung und Absprachen mit Reinhard Kreckel. Telefon: 0049 151 41479643 (genre auch über den Telegram-Messenger oder über Signal).

 

Ganz liebe Grüße und die besten Wünsche für eine glückliche, gesunde, kreative und erfolgreiche neue Lebensdekade.