Grundbildung Medienassistenz – Schwerpunkt Medienkompetenz

Grundbildung Schlüsselqualifikationen für das moderne Berufsleben – Medienassistenz (Schwerpunkt Medienkompetenz) – Zertifikat

Europäischer Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen

Durch die Teilnahme an unserem Ausbildungsgang erwirbt du die grundlegenden Lernkompetenzen die für den modernen Berufsalltag notwendig sind, wie zum Beispiel:

  • technische, praktische & soziale, sprachliche Kompetenzen und Bürger-und Lern-Kompetenzen für verschiedene Berufsfelder
  • grundlegende Computerkenntnisse
  • Einsatz im „Digitalen Büro“
  • die Einführungen in Projekt- und Kulturmanagement, Gruppenarbeit sowie Organisation und Mitarbeit in Institutionen
  • die Verbesserung deiner Sprach- & Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativitätsentwicklung und Gestaltungstechniken
  • PR- & Öffentlichkeitsarbeit, Social-Networking
  • Eigeninitiative und kulturelle Ausdrucksfähigkeit

Der Besuch der Grundbildung Medienassistenz (Digital- und Print) dient der Allgemeinbildung und der Vermittlung einer beruflichen Grundbildung als Vorbereitung auf eine Ausbildung im Medienbereich.

Inhalt der Grundbildung Medienassistenz (Digital- und Print) mit dem Schwerpunkt Medienkompetenz sind:

  • Printmedienproduktion
  • Gestaltungsgrundlagen
  • Typografie
  • Druckverfahren
  • Grafikprogramm Adobe Illustrator
  • Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop
  • Layoutprogramm Adobe InDesign
  • Ausgabeprozesse
  • Grundlagen von WordPress
  • Berufsausbildungs-, Arbeits- und Tarifrecht

An konkreten Projektbeispielen werden hier praxisorientierte Grundlagen professioneller Medienarbeit vermittelt und trainiert.

Der Unterricht bezieht sich auf den Rahmenlehrplan des Mediengestalters Digital und Print. Dadurch ergibt sich im Anschluss die Möglichkeit, die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse in einer Ausbildung anzuerkennen. Hierzu bedarf es einer besonderen Vereinbarung zwischen dem Ausbildungsbetrieb und der/dem Auszubildenden.

ab 16 Jahren, eine Anerkennung als Praktikum ist möglich.

Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Der Kulturgut e.V. / die Akademie der Kulturen NRW veranstalten mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds Bildungsprojekte. Die „Akademie der Kulturen NRW“ ist eine Einrichtung der Weiterbildung in Trägerschaft des Kulturgut e.V. Das Bildungswerk arbeitet im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes WbG, sein Sitz ist in Bochum mit verschiedenen Kooperationspartnern in NRW.

Die Grundbildungsgänge werden mit einem kostenfreien Zertifikat abgeschlossen.

Grundbildungsplätze frei! Hier geht es zum Bewerbungsformular…

ESF Grundbildungen