30.
November
Moving Sounds Konzert im Planetarium Bochum
Insert shortcode
20:00 bis 23:00
Samstag, 30. November 2019

“Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten”

Gustav Mahler

 Wir freuen uns euch bei unserem diesjährigen Konzert im Planetarium ein Duo präsentieren zu dürfen, das sich Mahlers Zitat zu Herzen genommen hat. Moving Sounds, bestehend aus der Bass-Klarinettenvirtuosin Tara Bouman und dem Ausnahmetrompeter und musikalischen Grenzgänger Markus Stockhausen, verbindet eigene Kompositionen mit intuitiver Musik. Sie greifen die individuellen Schwingungen und die Akustik des Planetariums auf und verarbeiten sie einzigartig in ihrer Musik.

Moving sounds Konzert Planetarium

Das breite Spektrum des Duos MOVING SOUNDS, das in der Klanggestaltung von tiefgründigen Linien über heiteres Schwirren bis zu hervorbrechender Extravaganz reicht, wird sowohl von der Fachwelt als auch von der Hörerschaft geschätzt. Musikliebhaber verschiedenster Stilrichtungen genießen die Auftritte und lassen sich mitnehmen in neue Klangwelten.

Musica Sacra – im wahrsten Sinne des Wortes beschreibt dieser Begriff die Musik von Tara Bouman und Markus Stockhausen und das Momentum ihrer intuitiv gespielten Musik. Die beiden Musiker versuchen sich vor einem Konzert vom Alltag und Weltgeschehen frei zu machen, um ganz Ohr zu sein für das, was gespielt werden will.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium
Castroper Str. 67
44791 Bochum

Weitere Infos:
Markus Stockhausen
Planetarium Bochum